Tipps für Ihren Umzug

 

Zufriedene Kunden sind unser wichtigstes Kapital. Sind sie zufrieden? Dann empfehlen Sie uns weiter!

Umzugsvertrag:
Vergessen Sie nicht, rechtzeitig den Umzugsvertrag mit uns abzuschließen, damit Ihr Umzugstermin sicher ist.


Kartons packen:
Nutzen Sie unseren Verpackungsservice. Sorgfältig und sicher wird alles verpackt. Denken Sie an Ihr wertvolles Glas und Porzellan. Für Selbstverpacktes haftet die Versicherung nicht. Bitte die Kartons nicht zu schwer (max. 15 kg) packen, damit Schäden vermieden werden. Beschriften Sie die Kartons, damit Sie es beim Auspacken leichter haben.

Möbelübernahme:
Sprechen Sie mit dem Vermieter oder dem Nachmieter wegen der Übernahme von z.B. Einbauküchen, Schrankwänden, Teppichböden, Gardinen, Gardinenleisten, Antennen, Markisen usw.

Wohnung, Keller und Boden:
Nach Überflüssigem durchsehen. Fragen Sie ggf. bei Ihrer Gemeinde/Stadt an, wann die nächste Sperrmüllabfuhr stattfindet.

Umzugsurlaub:
Denken Sie daran, rechtzeitig beim Arbeitgeber den nach Tarif zustehenden Umzugsurlaub einzureichen.

Kündigung:
Strom, Gas, Wasser, Wärme bei Ihrem Versorgungsunternehmen kündigen. Beim Verlassen der Wohnung Zählerstände festhalten.

Telefon:
Beantragen Sie die Verlegung oder den Neuanschluss für Ihr Telefon.

Wertgegenstände:
Bargeld, Wertpapiere, Schmuck, Briefmarken- und Münzsammlungen, wichtige Medikamente, persönliche Dokumente und Ausweise bitte gesondert und sicher selbst mitnehmen.

Adressänderung mitteilen:
Freunde, Verwandte, Geschäftspartner, Zeitschriften, Bücherclubs, Versicherungen, Banken, Kreditkarten-Firmen, Vereine, Kirche, Behörden (Einwohnermeldeamt, Kfz Zulassungsstelle, Agentur für Arbeit, Finanzamt)

Namensschilder:
An Briefkästen, Klingel und Haustür abmontieren und an der neuen Wohnung sofort wieder anbringen, damit man Sie findet.

Ab- und Anmelden:
Die Ab- und Anmeldung Ihres Wohnsitzes ist gesetzlich vorgeschrieben. Lassen Sie sich von Ihrem neuen Vermieter eine Vermieterbescheinigung ausstellen (§§ 17 u. 19 MeldFortG).

Ärztliche Versorgung:
Erkundigen Sie sich an Ihrem neuen Wohnsitz nach ärztlicher Versorgung und stellen Sie die Behandlung sicher. Wichtige Medikamente nicht vergessen!
 
 
powered by Astrotel Internetmarketing GmbH 2013